Dechenhöhle und das Deutsche Höhlenmuseum Iserlohn

Das unterirdische Zauberreich des Sauerlandes

Ein Besuch der Dechenhöhle und des Deutschen Höhlenmuseums Iserlohn lohnt sich. 1868 von Eisenbahnarbeitern entdeckt, hat die Dechenhöhle in Iserlohn-Letmathe bis heute über 14 Millionen Besucher angezogen.

Sie ist berühmt für ihren außergewöhnlichen Tropfsteinreichtum und ihre prähistorischen Tierfunde. Stalagmiten und Stalaktiten, hauchzarte steinerne Vorhänge, Tropfsteinsäulen und glitzernde Kristalle in klaren Wasserbecken begleiten Ihren Weg.

Alle wichtigen Infos zum Zauberreich

 

Preise

Normalführung Höhle:

  • Erwachsene: 8,- €
  • Kinder von 3 – 17 Jahren: 5,- €
  • Kindergruppen (ab 10 Personen bis 17 Jahren): 4,50 €
  • Erwachsenengruppen ab 20 Personen: 7,- €


    Begehung Höhlenmuseum:

  • Das Besuchen des Höhlenmuseums ist in Kombination mit dem Besuch der Höhle möglich. Das Ticket des Höhlenrundgangs beinhaltet den Museumseintritt.

Die Bezahlung mit EC-Karte ist möglich.

 

Bitte beachten:

Die Dechenhöhle kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Dauer ca. 40 Minuten

 

Führungen von März – November:

Mo. – Fr. (außerhalb Schulferien und Feiertage): 10.30 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr, 15.30 Uhr und vom 1. Mai bis 31. Oktober 16.30 Uhr

Sa., So., Schulferien und Feiertags: Laufend zwischen 10.30 Uhr und 15.30 Uhr (letzter Einlass) bzw. vom 01.05. bis 31.10. um 16.30 Uhr (letzter Einlass)

 

Führungen Januar, Februar, Dezember

Nur Wochenende, Feiertage und Schulferien: Laufend zwischen 10.30 Uhr und 15.30 Uhr (letzter Einlass)

Adresse

Dechenhöhle
Deutsches Höhlenmuseum Iserlohn
Dechenhöhle 5
58644 Iserlohn
Tel. 02374-71421
E-Mail:dechenhoehle@t-online.de