(function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start': new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0], j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src= 'https://www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f); })(window,document,'script','dataLayer','GTM-5K9LFGV');

FÜR HOTELGÄSTE:

Liebe Gäste, wir freuen uns darüber, Sie nun offiziell auch ALLE wieder bei uns begrüßen zu dürfen – leider aber noch nicht ohne Einschränkungen. So benötigen wir bei Anreise von privatreisenden Gästen einen negativen Test, einen Nachweis über die Genesung oder die Impfung (alles mit den bekannten Fristen). Unser Restaurant Fetter Förster ist wieder für alle Gäste geöffnet. Schwimmbad und Sauna sind ebenfalls geöffnet.

 

FÜR GÄSTE UNSERER GASTRONOMIE:

Unsere Gäste benötigen keine Tests mehr. Die WILDE ENTE ist täglich von 12.00-22.00 geöffnet (Dienstag Ruhetag). Das Restaurant FETTER FÖRSTER ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag – Sonntag 14-17 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 18 Uhr à la carte, Sonntagabend bleibt der Förster geschlossen. Aufgrund besserer Planung freuen wir uns, wenn Sie vorab einen Tisch bei uns über www.opentable.de reservieren würden. Die BLAUE EULE bleibt erstmal geschlossen.

Wir versichern Ihnen, dass die Sicherheit, der Schutz und das Wohlbefinden unserer Gäste und Mitarbeiter höchste Priorität haben. Unsere Maßnahmen auf einen Blick

Bad im Musterzimmer

Kopf ausschalten und Natur genießen

Einfach mal beim Duschen den Kopf ausschalten und gleichzeitig die wunderschöne Aussicht in die Natur genießen! Sie fragen sich, wo sowas möglich ist? Einfache Antwort: bei uns!

Mit dem fabelhaften Waldblick vergessen Sie Ihre langen und stressigen Arbeitstage und können sich ganz auf das Wesentliche konzentrieren:
sich selbst!

Schlicht, aber elegant soll es sein. Das waren unsere Gedanken, als es um die Planung für das Badezimmer ging. Große beige Fliesen auf dem Boden und an der Wand, ein Traum von Spiegel, indirektes Licht und eine Regendusche machen den Raum zu einem echten Hingucker.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, wo das WC geblieben ist? Keine Sorge, das haben wir natürlich nicht vergessen. Ein wichtiger Punkt für uns war es nämlich, das Badezimmer und WC separat voneinander zu platzieren.

Warum? Das erfahren Sie in unserem nächsten Bericht 😉
Also bleiben Sie gespannt!